Audiotour

Unsere Guides kennen die Geschichte hinter den Golfobjekten wie kein Zweiter. Und manch eine Gruppe ist nach der Tour von gerade diesen Geschichten beeindruckt, wodurch die ausgestellten Golfobjekte dadurch eine zusätzliche Dimension bekommen.
 
Das Museum hat die Audioführung entwickelt, um den Besuchern die Geschichten auch dann erzählen zu können, wenn kein Führer anwesend ist.
Basierend auf der frei zugänglichen (und kostenlosen) App izi. TRAVEL werden bei Ihrem privaten Rundgang 29 Geschichten erzählt, die von einem Guide des Golfmuseums aufgezeichnet worden sind und die man auf eigenem Smartphone anhören kann. Es gibt dazu auch Bilder und Hintergrundinformationen.
 
In diesem Abschnitt erfahren Sie, was Sie tun müssen, um diese Audiotour nutzen zu können.
Die Rubrik kann Ihnen helfen, sich vor dem eigentlichen Besuch des Museums vorzubereiten.

App herunterladen

Ein Rundgang durch das Golfmuseum wird durch unsere Audioführung unterstützt.
 
In diesem Abschmitt lesen Sie, was Sie tun können, um dies mit Ihrem eigenen Smartphone zu nutzen. Die Anleitung wird unten für die Verwendung auf dem I-Phone von Apple beschrieben. Der grüne Kasten beschreibt, wie die izi.TRAVEL auf dem eigenen Smartphone installiert wird.
 
Schon neugierig? Sie können die Audiotour auch in der Vorschau anzeigen, ohne die App zuerst herunterzuladen. Scannen Sie dafür die QR-Code auf dem Bild rechts auf dieser Seite.

Erklärung Audiotour

Die Audiotour besteht aus einer Vielzahl einzelner Golfobjekte. Diese können im Anschluss an den Museumsrundgang besichtigt werden. Sie können jedoch auch separat ausgewählt werden, wenn Sie nur eine Erläuterung zu einem bestimmten Golfobjekt wünschen.
 
Am angegebenen Golfobjekt kann man:
 

  • Fotos zum betreffenden Objekt ansehen. Wenn es unten einen Punkt gibt, sind mehr Fotos vorhanden. Wischen Sie dann zum nächsten Foto.
     
  • Hören Sie den Text auf Ihrem Smartphone. Klicken Sie auf den Play-Button und der Text wird vorgelesen.
     
  • Sie können den gleichen Text auch lesen, manchmal mit mehr Details. Klicken Sie dazu senkrecht auf die Bildlaufleiste rechts.

 
Viel Vergnügen beim Audio-Rundgang: schließlich sind es die  Geschichten hinter den Golfobjekten, die das Niederländische Golfmuseum so interessant machen !!!