John Ott

John, geboren 1944 in Hengelo, studierte an der Secondary School of Commerce, Marketing Nima A und B, bevor er nach einer kaufmännischen Karriere als Vertriebs- und Marketingmanager bei Nestlé für sich selbst begann. In der Kosmetik als Direktor / Inhaber von Nova Trend B.V. heiratete er 1967 Ineke, Malerin und Bildhauerin und vor allem jemanden, der ihn seinem Geschäft nachgehen ließ. Vier Jahre lang war er Im Stiftungsrat von Schloss Doornenburg, wo er für die PR und die Zeitschrift Floris verantwortlich war.

Ferd Vrijmoed

Ferd, 1949 als Junge von Rotterdamer Eltern aus Den Haag geboren, wuchs hauptsächlich in Amsterdam auf, wo er auch Steuerrecht an der UvA studierte. Als Spross einer Familie von Geneversto Kers und Pelzhändlern ging er einen Weg der Figuren und arbeitete bei KPMG, dann Klyn Field Kraayenhof & Co. 1981 zog er mit seiner Amsterdam Maria Rasse, die er 1973 geheiratet hatte, nach Malden, weil Maria einen Pro-Motion-Platz an der Universität Nijmegen erhielt.Dort etablierte er sich als selbständiger Steueranwalt, bis er an seinem 70. Geburtstag dachte, es sei genug. 
Ferd war sportiv und übt die vielen Sportarten sehr verdienstvoll aus, ohne in einer bestimmten Sportart wirklich zu glänzen. Nach Fußball und Volleyball stürzte er sich schon früh voll ins Tennis.
Trotz der Tatsache, dass er jeden Tag einen Ball schlug, war der höchstmögliche Platz nur ein dritter Platz in der nationalen Meisterschaft des 35+ Wettbewerbs. Er hatte – ebenfalls bis zu seinem 70. Geburtstag – verschiedene Vorstandspositionen beim KNLTB. Unter ständigem Druck von Freunden erwies sich der Schritt zum Golf als unvermeidlich und Maria und er landeten in Bleijenbeek.

Jacques Schuiling

Jacques Schuiling wurde im Jahr 1958 in Elst Gelderland geboren. Nachdem er sein HEAO-CE-Diplom erhalten hatte, absolvierte er erfolgreich den NIMA-C-Kurs, um sein Marketingwissen weiter zu erweitern. Die Erfahrung wurde über 38 Jahre in allen Arten von kommerziellen und Marketing-Rollen in der ICT-Branche gesammelt. Zum größten Teil in bezahlter Beschäftigung bei mittelständischen ICT-Unternehmen, aber auch fünf Jahre als selbstständiger Unternehmer. Jacques ist mit Anja verheiratet und spielt als Akkordeonist im selben Chor, in dem John einer der Sänger ist.

 

Mitglied NGF Commissie Erfgoed

 

Mitglied Dutch Hickory Society

Mitglied European Association of Golf Historians & Collectors

Mitglied Dutch Hickory Society

Der Vorstand

John Ott und Ferd Vrijmoed bildeten von Anfang an den Vorstand des Niederländischen Golfmuseums. Ist es Zufall, dass beide Rentner sind? Das sind doch Leute, die bekanntlich viel Zeit haben? Nun, erstens gibt es solche Zufälle nicht und zweitens ist die Herausforderung einfach unwiderstehlich.

Trotz präventiver Betreuung durch beide Elternteile wird der Kleine wohl einigen Kinderkrankheiten nicht entgehen können und schon bald beginnt die Pubertät mit all ihren Wachstumschmerzen. Dann beginnt der Weg zum Erwachsenwerden, das unter optimaler Anleitung von fachkundigen Lehrern und Betreuern stattfindet.

Diese Wachstumschmerzen sind nun mit den Möglichkeiten des Internets angekommen. Deshalb wurde der Vorstand 2020 um Vorstandsmitglied Jacques Schuiling erweitert. Er konzentriert sich auf die Digitalisierung der Sammlung, der Website und der Audiotour. Dann ist es nicht nur attraktiv, das Museum zu besuchen, sondern gibt es auch die Möglichkeit, es digital ansehen zu können.

 

Zusammensetzung des Vorstandes und Namen der Direktoren

Vorsitzender: John Ott (Restaurator)
Sekretär: Jacques Schuiling (Informationsmanager)
Schatzmeister: Mr. Ferd Vrijmoed (Archivar)

 

Freiwillige
Rudolf Terlingen (Bibliothekar)
Dr. Maria Vrijmoed-de Vries (Projektleiterin, Webmasterin, Protokollführerin)

Prämienrichtlinie
Die Aktivitäten des Vorstandes und der Freiwilligen sind unbezahlt.

Ruhestandsplan
Die Vorstandsmitglieder werden für vier Jahre berufen und können zweimal für denselben Zeitraum wiederbestellt werden.

Mitarbeiter

Die Stiftung wird ausschließlich von freiwilligen Mitarbeitern betrieben und hat keine Angestellten.